Schitour
Wormakopf, 2540m - Vergaldner Schneeberg, 2588m

Datum:20.11.2010
Region:Vorarlberg, Silvretta
Höhenmeter:1200
Tourengänger:Christian, Gerhard
Routenbeschreibung:Von Gargellen hinein in das Vergaldatal bis kurz vor der Alpe ein Weg rechts weg durch Erlensträucher empor führt. Nach einer Querung oberhalb der Roßberghütte steigen wir auf linker Seite auf und queren oberhalb des Steilhanges wieder zurück mit Gipfelziel Wormakopf. Hier angelangt gehtís weiter über den Kamm zum Vergaldner Schneeberg. Abfahrt direkt orientiert der Normalroute.
Angetroffene Verhältnisse:Schnee ausreichend, jedoch könnte es etwas mehr vertragen, Grundlage ist mal da, bei vorausschauender Routenwahl lässt sich der Bodenkontakt ziemlich gut vermeiden, leider war aber die Sicht sehr diffus!

 

Start in Gargellen

Im Vergaldatal nehmen wir dem deutschen Pärchen die Spurarbeit ab und steigen rechts der Alpe
durch Erlensträucher hinauf Richtung Roßberghütte

Nach einem steilen Aufstieg erreichen wir ein Hochplateau unterhalb des Vergaldner Schneeberges

Noch folgen die beiden unserer Spur zum gemeinsamen Ziel dem Vergaldner Schneeberg

Im weiteren Aufstieg ändern wir aber unseren Plan, und ziehen weiter Richtung Wormakopf

Die beiden anderen ziehen weiter hinauf zum Schneeberg

Nachdem sich die Ritzenspitzen im Hintergrund im Wildruhegebiet befinden,
bleiben sie im Winter für den Skitourengeher tabu

Einsam spuren wir weiter zum Wormakopf

Rechts im Hintergrund der Schneeberg, den wir heute noch mitnehmen wollen

Tief verschneit präsentiert sich der Schneeberg und die Rotbühelspitze

Steiler Schlussanstieg auf den Wormakopf

Von der südwestseite ist der Gipfel leicht mit den Skiern erreichbar

Das Gipfelkreuz fällt leider etwas mager aus

Vom Wormakopf geht´s nunmehr weiter über den Grat hinüber zum Schneeberg

Rückblick zum Wormakopf

Der Übergang zum Schneeberg bietet bei günstigen Verhältnissen kaum Schwierigkeiten

Schöne Tour über den Verbindungsgrat

Letzte Meter hinauf zum Gipfel

Ziel erreicht

Bei der Abfahrt trübte sich das Wetter leider wieder etwas ein...

...und das Wort "diffus" kommt nun auch auf unsere Liste: Molldu-Unwort des Jahres

Schnee war ausreichend vorhanden, aber ein paar Zentimenter könnte es jedenfalls noch vertragen

Wieder zurück durchs Vergaldatal

Routenverlauf

Schitour, 21.12.2007

zurück